Bahnabenteuer Kanada
ein großes Land auf weiten Schienen erleben

01.01.2019 - 31.12.2019
ab €1321,00.-

Bahnabenteuer Canada

Hier finden Sie Alles, was Sie zum Bahnerlebnis Kanada wissen müssen. Geplante Gruppenreisen ebenso wie individuelle Reisen à la carte, alles ist für Sie möglich, von Rocky Mountaineer bis zum transkontinentalen Bahnerlebnis von ganz Kanada in drei Zügen (Halifax-Montréal, Montréal-Toronto und Toronto-Vancouver) Dauer: 16 Tage.

Bahnabenteuer Canada – die große Freiheit

Kanada ist das zweitgrößte Flächenland der Welt, seine Bevölkerung beträgt aber nur etwa ein Drittel der Deutschen. 80% von Kanada gelten daher als nicht besiedelt. Viele Kulturen vereinigen sich in diesem Land, zwei Kulturen nehmen aber dominierende Positionen ein – die Englisch-Britische (Kanadas Staatsoberhaupt ist die Königing von England) und die Französische (die größte französischsprachige Stadt der Welt hinter Paris liegt in Kanada). Folglich ist das Land mehrsprachig, wenn auch nach Regionen getrennt. Soviel zu den nüchternen Fakten.

 

Kanada ist aber auch eine unglaubliche Landschaft, an beiden Küsten mit „Fjorden“ gesäumt, im Osten eher Flach, in der Mitte die weite Ebene und im Westen erheben sich die eindrucksvollsten Berge dieser Welt, die Rockies! Selbstverständlich hat so ein Land kein Eisenbahnnetz, welches mit Europa zu vergleichen ist. Das Streckennetz ist eher dünn, verbindet aber den extremen Osten mit dem extremen Westen. Im Personenverkehr bestehen Anbindungen an das Streckennetz der USA bei Montréal, Toronto und Vancouver, ein weiterer Übergang ist möglich zwischen Windsor und Detroit, beide Städte sind in ihr nationales Streckennetz eingebunden, die Grenze muß aber auf eigene Faust überquert werden. 

 

Wer als Bahnreisender dieses Land (oder zumindest Teile davon) erleben will, hat die Wahl zwischen zwei verschiedenen Bahngesellschaften. Zum einen die staatliche Personenzuggesellschaft namens VIA, diese bietet einen Grundservice an, welcher von Halifax im Osten bis Vancouver im Westen reicht. Insbesondere im Bereich zwischen Québec und Windsor (bei Detroit, USA) über Montréal, Ottawa, Toronto und London (Ontario) verkehren mehrere Züge täglich (vergleichbar mit dem bei uns bekannten IC-Service), östlich und westlich davon verkehren nur mehrmals pro Woche Langstreckenexpresszüge mit Schlaf- und Liegewagen. Diese transkontinentalen Züge haben einen Laufweg von über 24 Stunden bis hinauf zu drei Tagen am Stück. Verkehrt wird ununterbrochen, auch durch die Nacht. Somit kann man die Streckenabschnitte, welche in der Nacht durchquert werden, nur eingeschränkt erleben. VIA dient der Verkehrsgrundversorgung des Landes und arbeitet teilweise auch mit Amtrak zusammen, beim Betrieb der grenzüberschreitenden Züge in die USA.

 

So erleben Sie eine Bahnreise mit VIA:

 

Im Westen des Landes, zwischen Calgary und Vancouver, verkehrt daher die zweite Bahngesellschaft, Rocky Mountaineer. Diese Gesellschaft betreibt rein touristische Sonderzüge, welche ausschließlich auf touristisch attraktiven Routen verkehren und welche nicht der Grundversorgung der Bevölkerung dienen. Rocky Mountaineer verkehrt grundsätzlich nur bei Tageslicht, falls eine Route nicht innerhalb eines Tages bewältigt werden kann (was meistens der Fall ist), wird gegen Abend eine Zwischenpause eingelegt, die Gäste verbringen die Nacht in einem Hotel. Der Preis für diese Hotelübernachtungen ist im Grundpreis grundsätzlich inbegriffen.

 

Rocky Mountaineer bietet daher für den Bahntouristen aus Europa den hochwertigeren Service, da man hier exklusiv alles auf den Touristen abgestellt hat. Die Fahrpreise für die Sonderzüge des Rocky Mountaineers sind daher über denen von VIA. Aber auch VIA bietet einen Reiseservice, welcher mit Europa nicht vergleichbar ist. Einfach, weil die Distanzen auch für Kanadier, welche „nur“ von A nach B reisen wollen, im europäischen Zugstandard nicht wirklich zu bewältigen wären. Und von diesem Service profitiert auch der Tourist. 

 

Eine Fahrt im Rocky Mountaineer bietet dies:

 

Die Grundfahrpreise von VIA sind für unsere Verhältnisse und angesichts der Distanzen extrem günstig. Allerdings sind in den Grundpreisen nur Sitzplätze inbegriffen. Wer ein Schlafabteil wünscht, muß einen deutlich höheren Preis bezahlen, dafür sind aber sämtliche Mahlzeiten im Speisewagen bereits inklusive. Für unsere Verhältnisse bekommt jeder „normale“ Fahrgast, welcher bei VIA im Schlafabteil reist, einen VIP-Service. Es gibt extra Lounges, in welchen Sie sich wann immer Sie wollen, mit unalkoholischen Getränken bedienen können, alles inklusive.

 

Unser Partner, Canada Rail Vacations, bietet Ihnen den kompletten Service rund um das Bahnreisen in Kanada. Das Angebot ist sehr vielfältig, angefangen bei einer viertägigen Sonderzugreise mit Rocky Mountaineer ab 1.321,-- Euro pro Person (auf dieses Angebot bezieht sich unsere Preisangabe in der Kurzvorstellung), über eine achttägige, geführte Rundreise von/ab Vancouver unter Nutzung mehrer Züge ab 3.537,-- Euro pP bis zur geführten transkontinentalen Reise (16 Tage) von Halifax (Ost) bis Vancouver (West) in Zügen von VIA ab 5.409,-- Euro pP. Darüber hinaus können für sämtliche individuelle Bahnfahrten durch das Land Ihre Fahrscheine und Reservierungen nebst Hotelbuchungen für Sie organisiert werden, ebenso Fährtickets für Alaska State Ferry in den nördlichsten Bundesstaat der USA. Als Ausgangspunkt einer Kreuzfahrt nach Alaska bietet sich sehr gut die Nordkanadische Bahnstation Prince Rupert an, welche an das Streckennetz von VIA angebunden ist. 

 

Über das gesamte Angebot unseres Partners informieren Sie sich bitte direkt auf dessen Seiten. Hier finden Sie Details über sämtliche Bahnreisearrangements, welche so von den Experten vor Ort für Sie ausgearbeitet wurden, nebst detaillierten Preisangaben und dem Nebenprogramm. Dort können Sie Ihre persönliche Auswahl treffen und Buchungen können Sie dann sowohl bei uns (Buchungsformular) als auch direkt über Canada Rail Vacations tätigen, die Preise und Leistungen sind identisch. Bei einer Buchung über uns ist allerdings noch der Reisesicherungsschein (Insolvenzschutzversicherung) inklusive und Sie können Ihre Zahlungen national abwickeln. Sollten die Angaben auf dieser Seite mit dem Angebot auf den Seiten von Canada Rail Vacations ganz oder in Teilen abweichen, so sind die Informationen direkt bei Canada Rail Vacations anzuwenden. Für dieses Reiseprogramm sind wir nicht der Veranstalter, sondern der Vermittler, wir bieten Ihnen aber die identischen Bedingungen und Konditionen wie bei einer direkten Buchung, dafür bekommen Sie aber einen Ansprechpartner für die Buchungsabwicklung vor Ort ohne Zusatzkosten.

 

Sollten Sie Ihre Bahnreise durch Kanada mit einer Bahnreise durch die USA kombinieren wollen, so können wir für Sie gerne ein Kombinationsangebot erstellen.

 

medialibrary/2015/07/Canada_Railtours_4.jpeg

Mit der Eisenbahn durch Kanada reisen bedeutet mehr als nur ein Sitzplatz in einem überfüllten Zug - es ist eine Reise an die man sich ein Leben lang erinnern wird! Kuscheln Sie sich zwischen Daunendecken ins Bett und beobachten Sie dabei wie die Meilen an ihnen vorbeifliegen. Schlendern Sie durch den Zug und genießen Sie den umfangreichen Komfort für Passagiere: eine Aussichtsplattform mit einer Glaskuppel, eine Salon-Lounge mit Bar, ein Spielezimmer, ein Speisewagen… Das Essen ist vorzüglich und angeregt durch die ständig wechselnde Landschaft sind Unterhaltungen mit neu gefundenen Freunden einfach angenehm und interessant. So groß wie die beiden Staaten Nordamerikas sind, so groß sind auch die dort verkehrende Züge im Vergleich zu unseren.

 

Canada Rail Vacations ist im besten Sinne ein Familienunternehmen, welches einen familiären Umgang mit seinen Reiseleitern und mit vielen seiner ehemaligen Reisegäste noch immer Kontakt hält. Intensive gemeinsame Momente wie eine geführte Tour zu den Eisbären oder eine Zugfahrt durch Kanada verbinden. Uns liegt es am Herzen nicht einfach 08/15-Programme weiterzuverkaufen, wir schnüren unsere eigenen Reisepakete und sind so flexibel und können mit dem besten Partnern arbeiten, die das gleiche Ziel haben wie wir, beeindruckte und erfüllte Gäste, die in Kanada eine ganz besondere Zeit hatten. Canada Rail Vacations über sich selbst:

 

Schauen Sie sich unsere Zugreisen an, um einen ersten Eindruck zu bekommen. Wir sind ihre beste Adresse für eine fachkundige Reiseberatung vor Ort sowie für Reservierungen in den kanadischen Rocky Mountains. Wir würden uns natürlich sehr freuen, Sie auch bei ihren Reiseplänen im restlichen Teil Kanadas unterstützen zu dürfen.“

 

Man weiß nie was einen um die nächste Ecke erwartet. Kanada ist ein riesiges Land mit unbeschreiblich schönen Wundern der Natur. Nachdem man drei Tage und vier Nächte ohne Zwischenstopp gereist ist, wird einem die unermessliche Weite des Landes erst so richtig bewusst. Selbst wenn man nur für eine Nacht unterwegs ist und dann einige Zeit am Reiseziel verbringt, wird man die atemberaubenden Landschaftszüge durch die man reist bewundern. Kommen Sie erfrischt, ausgeruht und begeistert an!

 

Hier finden Sie eine Kurzvorstellung der beliebtesten Bahnreiseangebote aus Kanada:

  • Rockies Excursion ab Vancouver über Banff bis Calgary im Rocky Mountaineer oder in Gegenrichtung über fünf Tage, von Mitte April bis Mitte Oktober Abfahrten mehrmals die Woche, ab EUR 1.596,-- pP
  • Absolute Rockies Rail ab Victoria über Vancouver, Jasper, Lake Louise, Banff bis Calgary mit VIA oder in Gegenrichtung über sieben Tage, ab Anfang Mai bis Mitte Oktober, Abfahrten zweimal die Woche, ab EUR 1.954,-- pP
  • Rockies Leisure ab Vancouver über Jasper, Columbia Icefield, Lake Louise, Banff bis Calgary im Rocky Mountaineer oder in Gegenrichtung über zehn Tage, von Mitte April bis Mitte Oktober Abfahrten zweimal die Woche, ab EUR 2.672,-- pP
  • Classic Train Circle ab Vancouver bis Jasper mit VIA und zurück via Prince George, Quesnel und Whistler bis Vancouver im Rocky Mountaineer über acht Tage, von Ende April bis Anfang Oktober, Abfahrten einmal pro Woche, ab EUR 3.537,-- pP
  • Rockies Escapade ab Vancouver bis Banff im Rocky Mountaineer, per Bus über Lake Louise und das Columbia Icefield bis Jasper und von hier aus im Privatabteil von VIA zurück nach Vancouver über acht Tage, von Mitte April bis Anfang Oktober, Abfahrten ca. zweimal pro Woche, ab EUR 2,925,--
  • Canadian Rockies Circle ab/bis Vancouver komplett im Sonderzug Rocky Mountaineer zunächst bis Jasper, dann per Bus weiter über Lake Louise nach Banff und ab hier wieder im Rocky Mountaineer zurück zum Ausgangspunkt, individuelle und ungeführte Reise über neun Tage, von Mitte April bis Anfang Oktober Abfahrten zweimal pro Woche, ab EUR 3.242,--
  • Grand Rockies Circle ab/bis Vancouver komplett im Sonderzug Rocky Mountaineer zunächst bis Banff, dann per Bus weiter über Lake Louise nach Jasper und ab hier erneut im Rocky Mountaineer zurück nach Vancouver via Prince George, Quesnel und Whistler über elf Tage, von Ende April bis Anfang Oktober, Abfahrten einmal pro Woche, ab EUR 4.080,-- pP
  • Coast to Coast Rail Adventure von Vancouver bis Halifax oder in Gegenrichtung über 15 Tage (Rocky Mountaineer von Vancouver bis Banff und VIA von Jasper bis Halifax), von Mitte April bis Anfang Oktober einmal pro Woche, ab EUR 5.289,-- pP
  • Trans Canada Train Adventure von Vancouver bis Toronto/Niagara Fälle oder in Gegenrichtung über 12 Tage, ab Vancouver mit Rocky Mountainees bis Banff und ab Jasper bis Toronto mit VIA, von Mitte April bis Anfang Oktober Abfahrten zweimal pro Woche, ab EUR 4.431,-- pP
  • Across Canada Adventure von Vancouver bis Toronto/Niagara Fälle oder in Gegenrichtung über zehn Tage, ab Vancouver mit Rocky Mountainees bis Banff und ab Jasper bis Toronto mit VIA, von Mitte April bis Mitte Oktober Abfahrten zweimal pro Woche, ab EUR 3.791,-- pP
  • TransCanada Rail Express von Vancouver bis Toronto komplett und umsteigefrei mit VIA oder in Gegenrichtung über sieben Tage, ganzjährig mit mehreren Abfahrten pro Woche, ab EUR 1.899,-- pP

Wichtiger Hinweis: Die Preisangaben hier liegen ein klein wenig höher wie auf den Seiten von Canada Rail Vacations angegeben. Der Grund hierfür sind aber keine höheren Preise bei einer Buchung über uns, sondern wir haben die kanadische Mehrwertsteuer von 5% gleich mit eingerechnet, was auf den Seiten von Canada Rail Vacations nicht der Fall ist. Unter dem Strich ist das Ergebnis daher identisch

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl traumhafter, individueller Zugreisen in Linienzügen der VIA mit ungefähren Preisen während der Hochsaison (die Preise basieren auf: Doppelbelegung, private Doppelschlafzimmer, alle Mahlzeiten inbegriffen, einfache Fahrt (sofern nicht anders angegeben), Preise für Erwachsene):

Vancouver nach Toronto – 4 Tage – $2300 CAD pP

Vancouver nach Halifax – 5 Tage – $3000 CAD pP

Montréal nach Vancouver – 4 Tage – $2600 CAD pP

Montréal nach Halifax – 22 Stunden – $500 CAD pP

Vancouver nach Jasper – 18.5 Stunden – $1030 CAD pP

Winnipeg nach Churchill – je 2 Tage hin und zurück, $1545 CAD pP (Rundreise)

Jasper nach Prince Rupert – 1 Tag, 8 Stunden, 40 Minuten, $500 CAD pP, Fahrpreis der Touring Klasse, plus Übernachtung in Prince George

Wichtig: Sämtliche Angebote beinhalten grundsätzlich nur Ihre Reiseplanung in Kanada vor Ort, die An- und Abreise ist nicht inbegriffen und ist in der Regel von Ihnen selbst zu organisieren, da wir kein Anbieter von Flugreisen sind. Unser Partner Canada Rail Vacations hilft ihnen gerne dabei, ihre Bahnreise in Kanada zusammenzustellen. Bitte kontaktieren Sie uns, um nähere Information über Preise, Fahrpläne und Verfügbarkeit zu erhalten. Sollten wir auf eine Ihre Fragen oder Wünsche nicht sofort die passende Antwort parat haben, so nehmen wir direkt Kontakt mit den Spezialisten vor Ort auf, so können wir Ihnen denselben Service anbieten wie wenn wir unser Büro direkt an der Bahnlinie in den Rocky Mountains hätten. Kanada liegt so direkt neben Ihrer Haustür und die Abwicklung verläuft in Ihrer Muttersprache. Für die Reiseangebote, welche auf dieser Seite vorgestellt und verlinkt sind, tritt unser Haus als Vermittler und nicht als Veranstalter auf. Der Reiseveranstalter ist Rail Vacations Canada.

 

medialibrary/2015/07/Canada_Railtours_44.jpeg

Wir unterstützen Sie natürlich auch gern bei der Reservierung ihrer Hotels am Anfang, Ende oder im mittleren Teil Ihrer Reise. Wenn man mit VIA Rail Zügen unterwegs ist, hat man den Vorteil, dass diese auch in Ortschaften entlang der Route anhalten. Dadurch kann man aussteigen, etwas erleben, in den nächsten Zug wieder einsteigen und die Reise fortsetzen. Wir können ihre Aufenthalte mit den unterschiedlichsten Aktivitäten vielseitig gestalten.

Der Rocky Mountaineer Zug fährt von Vancouver nach Banff oder Calgary Montags und Freitags von Ende April bis Anfang Oktober. Donnerstags und Freitags fährt er Richtung Jasper. Inzwischen gibt es sogar einige Verbindungen von Seattle in den USA aus. Diese Verbindung kann sich sehr gut für Übergänge in die USA anbieten, sollten Sie Ihr Bahnabenteuer dort fortsetzen wollen. Schauen Sie sich bitte den Rocky Mountaineer Fahrplan für eine komplette Übersicht an.

medialibrary/2015/07/Canada_Railtours_45.jpeg

Das Classic Rail Vacation Angebotspaket beinhaltet je eine Übernachtung vor und nach der Reise, sowie die Transfers zum und vom Bahnhof.

Wenn Sie Fragen haben oder wir Sie in irgendeiner Weise unterstützen können, wenden Sie sich bitte an uns!

Kanada, welches von Deutschland aus wie ein rein englischsprachiges Land aussieht, ist ja in Wahrheit ein zweisprachiges Land, Englisch und Französisch. 25% aller Kanadier sprechen Französisch als Muttersprache. Allerdings sind die beiden Landessprachen nicht regional gleichmäßig verteilt. Geographisch dominiert das Französische nur in einem kleinen Streifen um das Sankt-Lorenz-Tal, welcher allerdings zu der mit der höchsten Besiedelungsdichte das ganzen Landes gehört. Hier liegt Montreal, eine der wichtigsten Städte Kanadas, welche als einzige Stadt die Mehrsprachigkeit auch fühlbar macht, wobei hier sogar die französische Sprache die Überhand hat. Montreal ist daher so etwas wie das kulturelle Herz Kanadas, hier werden neue Trends probiert, hier herrscht ein sehr entspanntes Lebensgefühl.