Wir bieten Ihnen exellente Eindrücke in den Süden
Cote d'Azur, Provence und die Riviera.

23.03.2019 - 02.11.2019
ab €1299,00.-

Riviera-Höhepunkte per Bahn

Diese achttägige Rivierareise kann zu jedem Zeitpunkt innerhalb der oben aufgeführten Periode für Sie organisiert werden und auch Ihren persönlichen Wünschen angepaßt werden. Bei dem links aufgeführten Zeitraum handelt es sich nicht um die Reisedauer, sondern es handelt sich um den Zeitraum, zu welchem wir diese Reise grundsätzlich für Sie organisieren und durchführen können. Da es sich hier um eine individuelle Reise handelt, welche nicht von unserer Seite aus vorgeplant ist, gibt es keinen für Sie vorgeschriebenen Reisezeitpunkt und -dauer.

medialibrary/2015/03/Tende_im_seinem_gleichnamigen_Tal_und_die_spektakulaere_Bahnstrecke.jpg

Alpen, Provence, Riviera und Cote d'Azur auf den schönsten Gebirgsbahnen der Welt

 

Am südlichen Rand der Alpen liegen all die magischen Orte, deren Namen in unseren Ohren sofort die Reiselust aufkommen läßt, wie einer unsichtbaren Kette folgend: San Remo, Monaco, Monte Carlo und Nizza. Und das Hinterland, als kompletter Kontrast zum mondänen Strandleben, strahlt eine Ruhe aus. Kleine Dörfer, welche wie geschaffen als Rückzugsort für berühmte Maler. Italien, Frankreich, Monaco und die Schweiz, all diese Länder und Ihre Landschaften wollen wir Ihnen mit diesem Reisevorschlag, welcher nur eine Woche Ihrer kostbaren Zeit in Anspruch nimmt, bieten, dafür aber intensiv und nah am Menschen dran. Zur Anreise ans Mittelmeer fahren Sie über den Tendapaß ins Roya/Roia-Tal, welches teilweise französisch und teilweise italienisch ist. Diese wunderschöne Bahnlinie mit zahlreichen Kehren, Viadukten und Tunnels ist derzeit stillegungsgefährdet (es verkehren täglich noch zwei durchgehende Zugpaare), auf beiden Seiten der Grenze mobilisierten sich die Menschen aber mit einer unglaublichen Motivation und Kreativität für den Erhalt „ihrer“ Bahn, so daß die Regionalregierungen gar keine andere Wahl mehr hatten als sich für den weiteren Bestand dieser Strecke einzusetzen. Der unglaubliche Tatendrang der Bürgerinitiative zeigt sich in vielen Videos, von welchen wir Ihnen hier eine Auswahl zeigen. Es wurden gar eigens Lieder für diesen Zug komponiert. Auch Ihre Unterkünfte wählen wir passend zur Landschaft und den Nebenbahnen aus, kleine charmante Hotels, welche den Glanz der alten Zeit ausstrahlen und so in Deutschland heute kaum mehr zu finden sind. Lassen Sie sich von diesen Bildern ein wenig inspirieren bei Ihrer Suche nach vergangenen goldenen Zeiten.

 

 

 

medialibrary/2015/03/Ventimiglia_Strand.jpg

Unser genauer Reiseablauf im Detail:

 

  • Reisetag 1, Samstag: Sie reisen per Bahn von Ihrem Heimatbahnhof bis München, wo Sie am Abend Platz im Nachtzug "EN-Nightjet" der ÖBB nehmen (Liegewagen), welcher Sie bequem auf die Südseite der Alpen bringt
  • Reisetag 2, Sonntag: Am Morgen treffen sie im quirligen Hauptbahnhof von Milano (Mailand) ein, wo Sie nach einer Tasse Kaffee (Idee, fakutaltiv) weiter über Torino (Turin) nach Cuneo fahren. Hier nehmen Sie Platz im nur noch selten verkehrenden Tenda-Roya-Express, welcher die Seealpen auf einer wunderschönen Strecke zur Riviera durchstreift. „Train des Merveilles“ wird dieser Zug in Frankreich oft genannt, Zug der Wunder, und das ist nicht zu tief gestapelt. Am Abend treffen Sie in Ventimiglia an der italienischen Riviera ein, wo Sie Ihr Hotelzimmer beziehen. ÜF
  • Reisetag 3, Montag: Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung um Ventimiglia, seinen Markt, seinen Strand oder das nahe San Remo zu erleben. Mit dem Oberleitungsbus besteht alle 15 Minuten eine direkte Anbindung an den berühmten italienischen Badeort. Übernachtung in Ventimiglia. ÜF
  • Reisetag 4, Dienstag: Sie unternehmen einen Ausflug per Bahn zunächst nach Nizza (direkt), welches Sie für einige Stunden auf eigene Faust durchstreifen können, dann treten Sie die Rückfahrt an, diesmal aber über eine Inlandsstrecke und Sie machen eine weitere Station in Sospel, einem kleinen Bergdorf welches den Charme der Seealpen perfekt ausstrahlt. Am Abend kehren Sie per Bahn via Breil sur Roya wieder nach Ventimiglia zurück, wo Sie noch immer im gleichen Hotelzimmer logieren. ÜF
  • Reisetag 5, Mittwoch: Heute erleben Sie Monaco und seinen modernen Vorort Monte-Carlo. Per Bahn gibt es fast stündlich Verbindungen ab Ventimiglia hierher. Auf der Rückfahrt legen Sie noch einen Stopp in der südfranzösischen Grenzstadt Menton ein, welche eine der Juwelen an der Cote d'Azur ist. Am Abend Rückkehr nach Ventimiglia für eine letzte Nacht in Ihrem Hotel. ÜF
  • Reisetag 6, Donnerstag: Nun heißt es, nach vier Nächten, Abschied nehmen von Ventimiglia. Entlang der Küste fahren Sie zunächst nach Nizza, hier heißt es den Bahnhof wechseln zur schmalspurigen Provence-Bahn. Mit dem Pinienexpress durchqueren Sie nun, immer dem Fluß Var folgend, eine andere Ecke der Seealpen, bis Sie Digne les Bains in den Hochalpen erreichen. Via Sisteron fahren Sie weiter nach Briancon, der Festungsstadt am Ende des Durancetals, welche von Vauban erschaffen wurde. ÜF (Halbpension auf Wunsch möglich)
  • Reisetag 7, Freitag: Per Bus ab Briancon überqueren Sie den Grenzpaß „Col du Montgenevre“ zurück nach Italien, ins Valle di Susa. In Oulx nehmen Sie den Zug über Torino und Milano bis Tirano im Veltlin. ÜF
  • Reisetag 8, Samstag: Heute brechen Sie mit der schönsten aller Bahnlinien auf, der Berninabahn, welche Sie in weniger als zwei Stunden von Tirano mit seinem italienischen Flair auf den 2.200 Meter hohen Berninapaß bringt, welcher ohne jeglichen Scheiteltunnel überquert wird. Über die Albulabahn (Unesco-Weltkulturerbe) erreichen Sie das Rheintal und entweder über Zürich-Basel oder Bregenz-Lindau erreichen Sie wieder Deutschland. Rückfahrt per Bahn zu Ihrem Ausgangsbahnhof

Dieses Reiseprogramm ist nur ein Vorschlag, es kann gerne Ihren persönlichen Wünschen angepaßt werden. Wer nach dem Erleben der Berninabahn noch nicht genug hat, dem können wir, wieder über vergessene Schienenwege, seine direkte Anschlußreise auf diesem Reiseprogramm anbieten und organisieren. Dieses Kombinationsangebot finden Sie hier. Sollten Sie weitere gute Tipps suchen, was man vor Ort unbedingt gesehen haben sollte und wie Sie ein Stück Lebensgefühl von dieser Ecke der Erde nach Ihrer Reise mit nach Hause nehmen, sollten Sie einen Blick auf die Seiten von Ambiente-Mediterran werfen.

medialibrary/2015/03/Pinienzug_aus_dem_Zugfenster.JPG

Wann kann diese Reise stattfinden?

Theoretisch wann immer Sie es wollen, wir empfehlen Ihnen aber nicht die Wintermonate zur Durchführung. Bei dieser Reise bestimmen Sie, wann genau es losgehen soll, wir haben daher keine Vorbuchungen in Auftrag gegeben. Dies bedeutet leider, daß bei jeder Anfrage wir die Hotel- und Zugkapazitäten individuell anfragen müssen und wir den genauen Reiseverlauf nicht im Vorfeld detailliert garantieren können. Daher ist der hier dargestellte Reiseverlauf nur als ein Beispiel zu sehen, ohne Anspruch auf Durchführungsgewähr. Um eine sichere und seriöse Planung für Sie sicherstellen zu können, liegt die Buchungsfrist bei vier Wochen. Sie können also Heute diese Reise bei uns buchen und in genau vier Wochen kann es frühestens losgehen.

 

medialibrary/2015/03/Montgenevre_Pass_mit_dem_Bus_von_Braincon_nach_Oulx.jpgmedialibrary/2015/03/Menton_Cote_dAzur_das_kleine_Nizza.jpg

Was soll es Kosten?

Grundpreis 1.299,00 €
   
Einzelzimmer-Zuschlag 299,00 €
   
Zuschlag Führung 5-9 Teilnehmer 297,50 €
   
Zuschlag Führung ab 10 Teilnehmer --

Im Grundreisepreis enthalten sind:

  • sämtliche Bahnfahrscheine zweiter Klasse und Reservierungen (inklusive Liegewagenreservierung München-Milano) ab/bis Heimatbahnhof

  • 6 Übernachtungen mit Frühstück in unabhängigen Charmehotels (auf landestypischem Niveau entsprechend der Landeskategorie)

  • die Ausarbeitung eines persönliches Reisefahrplans mit detaillierten Erklärungen und Beschreibungen sowie Stadtpläne aller Unterkunftsorte

  • eine Übernachtung im Liegewagen bis Milano, welche auf Wunsch gegen Zuschlag auch im Schlafwagen erfolgen kann

Auf Anfrage buchen wir für Sie auch gerne im Nachtzug nach Milano einen Platz im Schlafwagen gegen einen entsprechenden Aufpreis.

 

Nicht enthaltene Leistungen:

 

  • Kosten für städtische Nahverkehre, wie zum Beispiel in Nizza
  • Sämtliche Mahlzeiten, welche nicht im Reiseprogramm explizit aufgeführt sind.


F = Frühstück, Ü = Übernachtung

 

medialibrary/2014/10/Berninabahn_4.JPGmedialibrary/2014/10/Albulabahn_Bf_Spinas.JPG

Da die hier vorgestellte Reiseroute, wie bereits erwähnt, nur ein Beispiel ist und wir keine vorgegebenen Termine haben, sind auch die ausgewiesenen Preise nur als Beispiel zu sehen. Endgültige Preise können wir Ihnen bei einer geziehlten und unverbindlichen Reiseanfrage berechnen. Es kann zu saisonbedingten Abweichungen kommen. Zu Terminen, an welchen in der Region Großveranstaltungen (wie Formel 1 in Monaco oder den Filmfestspielen von Cannes) stattfinden, können höhere Preise zur Anwendung kommen oder die Reise kann u.U. gar nicht angeboten werden.

 

Theoretisch gibt es für diese Reise keine Mindestteilnehmerzahlen. Aber ob es alleine wirklich viel Spaß macht, muß jeder für sich selbst entscheiden. Gerne können wir diese Reise auch für mehrere Reisende, welche unabhängig voneinander bei uns buchen, als Gemeinschaftsreise planen. Sie haben hierdurch die Möglichkeit den Einzelzimmerzuschlag durch Buchung in „halben Doppelzimmern“ zu umgehen. Ab mindestens fünf Teilnehmern können wir Ihnen zum aufgeführte Zuschlag einen Reiseleiter stellen, welcher Sie auf der ganzen Reise begleitet, welcher die zu durchreisenden Regionen perfekt kennt und welcher Sie vor Ort auf die jeweiligen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aufmerksam macht und viele Anekdoten über seine vielen Bahnreisen erzählen kann. Ab mindestens 10 Teilnehmern ist dieser Service ohne Aufpreis möglich. Die Disponibilität unseres Reiseführers muß aber jeweils konkret nachgefragt und rückbestätigt werden. Aber auch aus diesen Gründen bietet es sich an diese Reise möglichst an einem Samstag zu beginnen, da sich so am einfachsten größere Reisegruppen bilden können und sobald mindestens zehn Reisenden zusammen sind, ist die Reisebegleitung inklusive.

 

Hier können Sie einen privaten Reisebericht mit vielen Bildern finden, welcher sich weitgehend an der von uns angebotenen Rundreise orientiert: Teil eins, Teil zwei, Teil drei, Teil vier, Teil fünf, Teil sechs, Teil sieben und Teil acht.